Dynamo Logo

 

Der Freizeitsportclub Dynamo Windrad Kassel wurde 1982 gegründet. Die Anfangsjahre prägten der bundesweit beachtete Namensstreit mit dem Hessischen Fußballverband und die sich daraus ergebenden Reisen zu spektakulären Zielen. In sechzehn Abteilungen betreiben mittlerweile fast 1.432 Menschen, Tendenz ansteigend, Sport bei Dynamo Windrad. Die verschiedenen Abteilungen ermöglichen den Zugang zu unterschiedlichsten Sportarten. Von Roller Derby über Badminton, Volleyball, verschiedenen Frauen* Sportangeboten bis hin zu einer transinterqueerlesbisch* & friends Kampfsportgruppe gibt es verschiedenste Möglichkeiten bei Dynamo Sport zu treiben. Der Verein kooperiert seit vielen Jahren erfolgreich mit privaten und öffentlichen Institutionen in den Feldern Sport, Kultur und Soziales. Vom wechselseitigen Wissens- und Erfahrungstransfer profitieren alle Seiten gleichermaßen. Bundesweite Bedeutung und Bekanntheit besitzt Dynamo Windrad als Kontaktadresse im Bereich Freizeitfußball.

 

Mehr Informationen unter www.dynamo-windrad.de